Eine Stadt, die Geschichte schrieb

Bei meinem Besuch der Ruinen der Stadt Asseria war ich fasziniert von dem Reichtum an Geschichte und Kultur des antiken Roms. Die imposanten Mauern, die der Zeit standgehalten haben, und jeder Stein erz├Ąhlte die Geschichte der antiken Zivilisation.

Besondere Eindr├╝cke hinterlie├č nicht nur das imposante Stadttor, das im Jahr 113 n. Chr. dem Kaiser Trajan gewidmet wurde, sondern auch die unregelm├Ą├čige Form der befestigten Stadt mit restaurierten Quadernmauern. Die Ausgrabungen enth├╝llten das r├Âmische Forum und die Basilika, die von dem Reichtum und dem Wohlstand dieser Stadt zeugen.

Ein unglaublicher Aspekt war die Abwesenheit jeglicher M├Ârtel bei der Errichtung der Stadtmauern, was auf au├čergew├Âhnliche handwerkliche F├Ąhigkeiten hinweist. Die Steine waren so pr├Ązise geschnitten, dass Sie zwischen den Bl├Âcken nicht einmal ein St├╝ck Papier stecken k├Ânnen.

Obrazek WhatsApp 2023 10 11 v 14.43.39 40348375 | ASSERIA - Ruinen der antiken Stadt

Neben den Mauern befindet sich hier eine betr├Ąchtliche Anzahl liburnischer Grabdenkm├Ąler, bekannt als Cipus (siehe Foto rechts). Alle wurden lokal hergestellt, was darauf hinweist, dass die steinerne Tradition von Benkovac weit in die Vergangenheit reicht! Es handelt sich um eine ziemlich markante zylindrische Form, k├Ânnte man sagen, eher phallisch. Viele Cipusse sind im nahegelegenen Museum in Benkovac zu sehen. Der Cipus endet mit einem Sch├Ądel, der mit Schuppen bedeckt ist. Auf der ├Ąu├čeren Seite befindet sich ein Inschriftenfeld mit grundlegenden Informationen ├╝ber den Verstorbenen, wie Name, sozialer Status, ├Âffentliche Funktionen, Familie des Verstorbenen, magische Formeln, Fl├╝che, Dank und ├Ąhnliches. An der Spitze des Cipus wurde regelm├Ą├čig eine geschnitzte Kiefernzapfen oder Kiefer angebracht. Das Kiefernsymbol ist in fast allen Kulturen der Welt pr├Ąsent. Es symbolisiert ewige Jugend und Unsterblichkeit. Im r├Âmischen Glauben erscheint es in mehreren Kulten, haupts├Ąchlich in Anatolien, und auf r├Âmischen Grabst├Ątten. Man glaubte, dass es b├Âse Einfl├╝sse entfernt und den K├Ârper des Verstorbenen vor Verwesung sch├╝tzt.

Achtung auf der Stra├če!

Die Fahrt nach Asseria von BUQEZ aus war ein Abenteuer. Die Navigation w├Ąhlt gerne den k├╝rzesten Weg. Nach einer halbst├╝ndigen Fahrt von BUQEZ in Richtung des Dorfes Vrana, dann ├╝berquert man die Autobahn, um nach Benkovac zu gelangen. Die Navigation f├╝hrte uns auf eine unangenehme Stra├če abseits der Route 56

Die Stra├če ist mit gro├čen Steinen ges├Ąumt und k├Ânnte f├╝r Fahrzeuge ohne Gel├Ąndeausr├╝stung problematisch sein.

Daher empfehle ich die folgende Route:

1. Benkovac

2. Bukovic

3. Podgrad

4. ASSERIA

Neben der Nervenschonung haben Sie au├čerdem die M├Âglichkeit, die Landschaft und die Atmosph├Ąre der umliegenden D├Ârfer zu erleben. Es ist zwar etwas l├Ąnger, aber glauben Sie mir, es lohnt sich. Sie sparen nicht nur Zeit, sondern erleben auch eine ruhigere und angenehmere Fahrt.

Insgesamt war der Besuch von Asseria ein unvergesslicher Blick in die Vergangenheit, der nicht nur die ├ťberreste der antiken Stadt zeigt, sondern auch Respekt vor den technischen und k├╝nstlerischen F├Ąhigkeiten, die sie geschaffen haben.

Obrazek WhatsApp 2023 10 11 v 14.43.40 c969c615 | ASSERIA - Ruinen der antiken Stadt

    Durch Absenden des Formulars stimmen Sie den Datenschutzbestimmungen zu.

    Brauchen Sie Hilfe mit dem Ausflug nach Asseria?

    Kein Problem. Lassen Sie es uns wissen, wir werden uns sofort bei Ihnen melden.

    … oder ├╝berlassen Sie es uns

    Urlaub mit 0 % Sorgen

    Wir bringen Ihnen ein einzigartiges Erlebnis. Teilen Sie uns Ihre W├╝nsche, Interessen und bevorzugten Stil mit, und wir werden einen Urlaub f├╝r Sie gestalten, der Sie begeistern wird.

    Rectangle 23 | ASSERIA - Ruinen der antiken Stadt